Coronavirus - 345 Messen abgesagt

rappenglitz coronavirus messen
rappenglitz coronavirus messen

Die Ausbreitung des Coronavirus nimmt zunehmend Einfluss auf die Messewirtschaft.
Viele Messen finden nicht wie geplant statt. Die Veranstalter reagieren damit auf die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus in Europa.

 

 

 

Unter anderem wurden folgende Messen abgesagt oder verschoben:

Frankfurt am Main: Light + Building - verschoben auf September
Köln: FIBO GLOBAL FITNESS - verschoben
München: HighEnd - abgesagt
Cannes: MIPIM - verschoben
Nürnberg: IWA OutdoorClassics - verschoben
Augsburg: GrindTec - verschoben auf November
Nürnberg: Holz-Handwerk - verschoben 

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden dies nicht die letzten Messen und Veranstaltungen sein, die nicht stattfinden können.

Die Auswirkungen auf die globale Wirtschaft sind immens und in ihrem Gesamtausmaß noch kaum abzuschätzen. Auch Rappenglitz Messebau ist von zahlreichen Absagen schwer betroffen. Messestände werden kurzfristig nicht mehr benötigt und Mietmöbel storniert. Für viele Kunden haben wir individuelle und tolle Konzepte entwickelt und es ist bedauerlich diese nun erst zu einem späteren Zeitpunkt oder sogar gar nicht einsetzen zu können.

Aber: das Ende der Krise wird auch wieder starke positive Kräfte freisetzen und eine Gegenrichtung einleiten.
Gemeinsam mit unserem Team werden wir diese Krise meistern.

Mehr Information erhalten Sie unter Tel:+49 8142 29520 oder E-Mail: info@rappenglitz.de. Das Rappenglitz Team steht Ihnen bei allen Fragen rund um Ihren Messestand gerne zur Verfügung.

zurück